Mittwoch, 11. Februar 2015

Fünf Bären hielten sich 2014 nachweislich in Südtirol auf

Acht Spuren von Bären, sechs Nachweise mittels Fotofalle, zwei direkte Beobachtungen und Fotos, neun Übergriffe auf Bienenstände oder Haustiere: Diese Bärennachweise liegen dem Landesamt für Jagd und Fischerei in Bozen vor. Fünf männliche Bären hielten sich 2014 nachweislich in Südtirol auf, darunter ein bisher unbekannter.

Zwei Jahre alt und 125 Kilo schwer war M25, als er eingefangen und mit einem Peilsender wurde; anschließend wurde er wieder in die Freiheit entlassen. Foto: LPA/Landesamt für Jagd und Fischerei
Badge Local
Zwei Jahre alt und 125 Kilo schwer war M25, als er eingefangen und mit einem Peilsender wurde; anschließend wurde er wieder in die Freiheit entlassen. Foto: LPA/Landesamt für Jagd und Fischerei

stol