Samstag, 11. Mai 2019

Fünf Verletzte bei Großbrand in Wien-Simmering

Ein Feuer im Dachgeschoß eines Mehrparteienhauses in Wien-Simmering hat sich am Samstag rasch ausgebreitet und zu einem Großbrand entwickelt. Teile des Daches stürzten ein. Ein Großaufgebot der Feuerwehr, der Rettung und der Polizei waren im Einsatz. Fünf Menschen wurden verletzt und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Teile des Daches stürzten ein Foto: APA
Teile des Daches stürzten ein Foto: APA

stol