Montag, 11. Januar 2021

Gefühlte minus 64 Grad am K2 – Schafft Tamara Lunger das Unmögliche?

Extrembergsteigerin Tamara Lunger ist bereits im Basislager und nimmt die Besteigung des gefürchteten K2 in Angriff. Das ist bisher im Winter noch keinem gelungen. Lesen Sie hier, wie es ihr vor dem Abenteuer ihres Lebens geht.

Bisher hat noch kein Mensch im Winter den K2 bestiegen. Tamara Lunger will den zweithöchsten Berg der Erde  jetzt knacken.
Badge Local
Bisher hat noch kein Mensch im Winter den K2 bestiegen. Tamara Lunger will den zweithöchsten Berg der Erde jetzt knacken. - Foto: © Facebook/Tamara Lunger

Tamara Lunger trotzt dem Wetter und der Corona-Krise: Kurz vor Weihnachten ist sie gemeinsam mit dem rumänischen Extrembergsteiger Alex Gavan ins Himalaya-Gebiet aufgebrochen, um den „Berg der Berge“, den K2, im Winter zu besteigen. Erstmals, wohlgemerkt. Bislang haben alle rund 1000 Meter unterhalb des Gipfels aufgeben müssen.

uli/vs