Samstag, 09. März 2019

Geisterfahrerin bei Unfall auf A1 in Salzburg getötet

Auf der Westautobahn (A1) im Stadtgebiet von Salzburg ist es am Samstagfrüh gegen 4 Uhr zu einem tödlichen Geisterfahrerunfall gekommen. Wie die Polizei berichtete, hatte eine 51-jährige Lenkerin aus Bayern auf der Tauernautobahn (A10) zwischen dem Ofenauer und dem Hiefler Tunnel bei Golling ihr Auto gewendet und war dann 40 Kilometer als Geisterfahrerin zurück Richtung Salzburg gefahren.

Die Geisterfahrerin starb noch am Ort des Unfalls. - Foto: APA (Symbolbild)
Die Geisterfahrerin starb noch am Ort des Unfalls. - Foto: APA (Symbolbild)

stol