Dienstag, 28. Juli 2015

Gemeindestraßen: Es gibt Geld zum Löcherstopfen

Landesweit benötigen rund 600 Kilometer an Gemeindenstraßen einen neuen Asphalt. Doch in vielen Gemeindekassen klaffen so schon Löcher. Bei der Straßeninstandhaltung springt das Land den Gemeinden daher zur Seite. Zwei Millionen Euro werden für die dringendsten Instandhaltungsarbeiten zweckgebunden.

Neuer Asphalt: Das Land unterstützt die Gemeinden mit 2 Millionen Euro für die Straßeninstandhaltung.
Badge Local
Neuer Asphalt: Das Land unterstützt die Gemeinden mit 2 Millionen Euro für die Straßeninstandhaltung. - Foto: © D

stol