Freitag, 30. Dezember 2011

Gesundheitsbetrieb: Spitzenfunktionäre müssen Solidaritätsbeitrag zahlen

Vergangene Woche hat die Landesregierung den Vertrag von Generaldirektor Andreas Fabi verlängert, am heutigen Freitag stand die Vertragsverlängerung von sieben Spitzenfunktionären des Südtiroler Gesundheitsbetriebes auf der Tagesordnung.

stol