Freitag, 14. August 2015

Girlan: Hund steckt in Gartenzaun fest

Als selbst das Seifenwasser nicht mehr half, rückte die Freiwillige Feuerwehr aus: Die Wehrmänner von Girlan haben am Freitagvormittag einen Hund befreit.

Foto: FF Girlan
Badge Local
Foto: FF Girlan

Das Tier hatte sich mit dem Kopf in einem Gartenzaun verfangen. Versuche, den Hund mit Seifenwasser aus seiner misslichen Lage zu befreien, scheiterten. Die Freiwillige Wehr Girlan rückte aus.

Mit Spreizgeräten konnten die Wehrmänner den Zaun schließlich so weit biegen, dass der Hund hindurchschlüpfen konnte. Er konnte wohlauf seinem Besitzer übergeben werden.

stol 

stol