Sonntag, 21. Juni 2015

Griechenland: EZB kommt am Montag zu Sondersitzung zusammen

Die Europäische Zentralbank (EZB) kommt am Montag in Frankfurt am Main zu einer Sondersitzung zusammen, um sich erneut mit einer möglichen Erweiterung der Kreditrahmen für griechische Banken zu befassen.

Foto: © shutterstock

Wie aus Bankenkreisen verlautete, trifft sich der EZB-Rat auf Bitten der griechischen Nationalbank.

Weitere Einzelheiten wurden nicht genannt.

Griechische Bankkunden hatten in den vergangenen Tagen Milliarden von ihren Konten abgehoben und damit das Bankensystem unter Druck gesetzt.

Erst am Freitag hatte die EZB zum zweiten Mal binnen einer Woche den Rahmen für die sogenannten ELA-Notkredite erweitert.

Diese Notkredite, welche die EZB zu schlechteren Konditionen vergibt als übliche Darlehen, sind derzeit die zentrale Finanzierungsquelle für die Geldinstitute in Griechenland.

apa

stol