Montag, 22. Oktober 2018

Grippe: Früh schützt sich, wer gesund bleiben will

Eine Grippe ist keine banale Erkältung und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Der beste Grippeschutz ist eine Impfung. Gerade Angehörige von Risikogruppen - wie etwa Menschen über 65, Lehrer oder Beschäftigte in Medizin und Pflege - sollten sich impfen lassen. Für diese Personengruppen ist in Südtirol die Grippeimpfung kostenlos, heuer erstmals auch für die Blutspender. Die Impfung startet in Südtirol am 22. Oktober.

Wirksamen Schutz gegen die Krankheit bietet die Grippeschutzimpfung: sie wird in ganz Südtirol ab Montag 22. Oktober bis Freitag 14. Dezember 2018 durchgeführt. Die Impfung sollte frühzeitig vorgenommen werden, da der Schutz erst nach zwei Wochen wirksam wird.
Badge Local
Wirksamen Schutz gegen die Krankheit bietet die Grippeschutzimpfung: sie wird in ganz Südtirol ab Montag 22. Oktober bis Freitag 14. Dezember 2018 durchgeführt. Die Impfung sollte frühzeitig vorgenommen werden, da der Schutz erst nach zwei Wochen wirksam wird. - Foto: © APA/DPA

stol