Freitag, 03. August 2018

Gute Ozonwerte in diesem Sommer

Die andauernde Hitzewelle ist in diesem Jahr erst sehr spät gekommen. Das hat besonders einen Faktor zum Vorteil: Die Ozonwerte wurden nicht überschritten, erklärt Landesmeteorologe Dieter Peterlin im Gespräch mit STOL. Beginnen die tropischen Temperaturen erst nach der Sommersonnenwende, wie in diesem Jahr, ist eine Überschreitung auch kaum möglich.

Das bevorstehende Wochenende bietet geeignetes Bergwetter.
Badge Local
Das bevorstehende Wochenende bietet geeignetes Bergwetter. - Foto: © shutterstock

Ozonwerte, erklärt Peterlin, schießen meist unter 2 Bedingungen in die Höhe: Hohe Temperaturen und intensive Sonneneinstrahlung. Nach der Sommersonnenwende verringert sich die Sonneneinstrahlung allerdings meist und eine Überschreitung der Ozonwerte wird immer unwahrscheinlicher. Was zu den heurigen, guten Werten ebenfalls beigetragen hat, war der viele Nordföhn. „Er hat die Luft gereinigt und so die Bildung von viel Ozon unterbunden“, erklärt der Meteorologe.

2015 mit Ozon-Spitzenwerten

Deutlich schlechter sah es diesbezüglich im Jahr 2015 aus: Dort waren die Ozonwerte besonders im Juni und Juli viel zu stark erhöht. Etwas weniger hoch, aber dennoch überschrittene Werte verzeichnete die Umweltagentur des Landes im vergangenen Jahr.

In diesem Jahr kam die Hitzewelle also verhältnismäßig spät – und hat ihren Höhepunkt auch schon überschritten. Der war am Mittwoch mit 37.8 Grad Celsius Hitzerekord. Aber die Temperaturen bleiben hochsommerlich: „Am Wochenende wird es erneut heiß mit Höchstwerten von 36 Grad Celsius. Erst am Nachmittag und Abend können, über das ganze Land verteilt, örtliche Gewitter entstehen“, so Peterlin.

Das Bergwetter am Wochenende

Auch am Berg ist es warm: „Die Null-Grad-Grenze liegt auf 4500 Metern, auch der Ortler verzeichnet Plus-Grade“, empfiehlt Dieter Peterlin. Er weist jedoch darauf hin, früh zu starten – denn am Nachmittag und Abend wird es unbeständig.

Anfang der bevorstehenden Woche gehen die Temperaturen etwas zu zurück: Es werden Höchstwerte von 33 Grad Celsius erwartet. In vielen Landesteilen werden auch Gewitter erwartet. Es wird voraussichtlich unbeständiger.

stol

stol