Donnerstag, 7. April 2022

Hackschnitzelanlage brennt: Feuer in der Handwerkerzone von Latzfons

Feuer in einer Hackschnitzelanlage in Latzfons hat die Freiwilligen Feuerwehren der Umgebung in der Nacht auf Trab gehalten: Kurz nach ein Uhr ging bei ihnen der Alarm ein. Inzwischen ist das Feuer unter Kontrolle.

Ab 1.10 Uhr standen die Feuerwehren der Umgebung in der Handwerkerzone von Latzfons im Einsatz. Der Schaden an der Halle ist groß, wie die Bilder zeigen. - Foto: © FFW Verdings/Pardell

Alarm gegeben hat der Eigentümer des Betriebes, zu dem die Hackschnitzelanlage gehört. „Über der Halle liegt eine Dienstwohnung, die Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen und haben uns alarmiert“, berichtet der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr von Latzfons, Reinhard Pichler. „Als wir in der Handwerkerzone angekommen sind, haben die Flammen schon aus der Halle geschlagen.“

Foto: © FFW Verdings/Pardell



Wie genau es zu dem Brand kommen konnte und wie groß der Schaden ist, lässt sich derzeit noch nicht abschätzen. Er dürfte beträchtlich sein, wie Fotos zeigen: Hackschnitzel und die dazugehörige Anlage haben gebrannt. „Die Löscharbeiten sind schwierig, die Holzvergaseranlage ist in die Halle hineingebaut.“ Doch die Feuerwehren seien auf einem guten Weg. Der größte Teil des Feuers sei inzwischen unter Kontrolle, sagte Kommandant Pichler kurz vor 6 Uhr.

Mit Atemschutz sind die Wehrleute vorgegangen: Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr von Latzfons sowie jene von Garn, Feldthurns, Verdings und Klausen.

kn

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden