Samstag, 25. November 2017

„Heute ist mein Lieblingstag“ – Kalender für den guten Zweck

Südtiroler Familien, Kinder und Jugendliche in Not unterstützen - das möchte Südtirols Katholische Jugend (SKJ) mit der alljährlichen Adventskalenderaktion. In diesem Jahr ziert der Titel „Heute ist mein Lieblingstag“ den Kalender .

Der diesjährige Kalender steht unter dem Motto „Heute ist mein Lieblingstag“. - Foto: SKJ
Badge Local
Der diesjährige Kalender steht unter dem Motto „Heute ist mein Lieblingstag“. - Foto: SKJ

Jedes Jahr wird der Adventskalender, der zugleich auch Jahreskalender ist, auf ganz besondere Art und Weise gestaltet. Der diesjährige Titel „Heute ist mein Lieblingstag“ solle aufzeigen, dass jeder Tag zum Lieblingstag gemacht werden kann, wenn man es nur möchte, schildert Sara Burger, die 2. Landesleiterin der SKJ.

Achtsam gegenüber der Natur, dem Menschen und jedem Tag

„In diesem Jahr haben wir den Kalender unter das Thema ‚Achtsamkeit‘ gestellt. Sei es achtsam zu sein gegenüber der Natur als auch gegenüber dem Menschen, der Welt und jedem Tag. Deshalb soll jeder Tag die Chance haben, der Beste im Leben zu werden“, erklärt Burger weiter.

Doris Christina Rainer zufolge, 1. Landesleiterin der SKJ, fuße Südtirols Katholische Jugend auf 3 Säulen: jung sein, Christ sein, solidarisch sein. Diese Aktion vereine dieses Fundament in einem landesweiten Projekt unter dem Leitmotiv „von Jugendlichen für Jugendliche“.

Jugendliche in ganz Südtirol würden somit unter Beweis stellen, dass sie achtsam für ihre Mitmenschen sind, dass sie sich mit Menschen, die in Not sind, solidarisch zeigen und ihnen eine helfende Hand reichen. „Auf moderne Art und Weise folgen sie dem Beispiel Jesu“, sagt Rainer.

Reinerlös von 10.000 Euro im vergangenen Jahr

Die Kalender werden für 5 Euro pro Stück verkauft. Der Reinerlös der Aktion geht an die Caritas Bozen-Brixen sowie an das Südtiroler Kinderdorf, wie Daniel Donner, 3. Landesleiter der SKJ, schildert. Im vergangenen Jahr konnten 10.000 Euro überreicht werden.

Der landesweite Verkauf des Kalenders startet am Samstag. Außerdem ist er im SKJ-Büro in der Südtiroler Straße 28 in Bozen erhältlich.

stol

stol