Donnerstag, 07. Januar 2021

HGV bekundet Solidarität für die Hoteliersfamilie Zisser

Der Hoteliers und Gastwirteverband (HGV), der HGV-Bezirk Bozen und Umgebung und die Ortsgruppe Bozen des HGV drücken der schwer getroffenen Hoteliersfamilie Zisser ihre Verbundenheit aus.

Ein Großteil des Hotels  wurde unter den Felsmassen begraben.
Badge Local
Ein Großteil des Hotels wurde unter den Felsmassen begraben. - Foto: © ANSA / Twitter Polizia di Stato
Die Familie Zisser habe in den letzten Jahren mit viel Engagement das Hotel Eberle zu einem der Vorzeigebetriebe der Landeshauptstadt gemacht. Zudem wurde das Hotel vielfach auch als Tagungs- und Seminarhotel genutzt.

Das 4-Sternehotel ist durch den massiven Bergsturz schwer beschädigt worden und die Familie steht vor einer ungewissen Zukunft. „Daher bekunden wir der Familie Zisser sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in dieser schwierigen Zeit unsere Solidarität“, betont HGV-Präsident Manfred Pinzger.

Sowohl Pinzger, als auch Bezirksobmann Gottfried Schgaguler und Ortsobmann Stefan Mayr haben der Eigentümerfamilie ihre Verbundenheit ausgedrückt und ihnen die fachliche Unterstützung des HGV zugesagt, heißt es abschließend in der Presseaussendung.

stol

Schlagwörter: