Freitag, 23. Oktober 2015

Hilfe für Familien in Trennung

In Südtirol geht eine von vier Ehen in Brüche - und davon sind durchschnittlich 400 minderjährige Kinder im Jahr betroffen. Daher wird im ressortübergreifenden Projekt "Familien stärken" das Augenmerk zur Zeit auf das Thema Trennung und Scheidung gelegt.

Landesrätin Deeg stellte kürzlich die Maßnahmen für Familien in Trennung vor.
Badge Local
Landesrätin Deeg stellte kürzlich die Maßnahmen für Familien in Trennung vor. - Foto: © LPA

stol