Dienstag, 15. Mai 2018

„Hotel Mama“: Malteser bleiben am längsten im Elternhaus

Die Malteser bleiben in der EU am längsten im Elternhaus. Laut Eurostat-Daten vom Dienstag zogen sie 2017 im Durchschnitt erst mit 32,2 Jahren aus. Der EU-Durchschnitt liegt bei 26,0 Jahren. Am kürzesten halten es junge Schweden im „Hotel Mama“ aus – sie verlassen das heimatliche Nest bereits mit 21,0 Jahren.

Foto: © shutterstock

stol