Montag, 12. März 2012

Hunderte Elefanten in Kamerun getötet – Militär kämpft gegen Wilderer

In Kamerun kämpfen Soldaten und Tierschützer um die verbleibenden Elefantenbestände. Wilderer töten die Tiere, um ihre Stoßzähne abzuhacken. Der Internationale Tierschutz-Fonds (IFAW) fordert ein Ende des Elfenbeinhandels.

stol