Montag, 02. Oktober 2017

Hurrikan „Maria“ erreicht Südtirol

Von der Karibik nach Südtirol: Am Dienstag erreicht uns Hurrikan „Maria“, beziehungsweise das, was vom Hurrikan übrig geblieben ist.

Foto: wetterpate.de
Badge Local
Foto: wetterpate.de

Vor zwei Wochen sorgte der tropische Wirbelsturm vor allem in Puerto Rico für schwere Schäden. Am morgigen Dienstag erreicht er nun Südtirol, berichtet Landesmeteorologe Dieter Peterlin.

Aber keine Sorge: „Auf dem Weg über den Atlantik hat er sich deutlich abgeschwächt und wurde zu einem ‚normalen‘ europäischen Tief“, weiß der Wetterexperte.

Die Kaltfront überquert Südtirol am Dienstagnachmittag und sorgt für Regen. Ab Mittwoch folgen laut Peterlin wieder eine Wetterbesserung und ein paar recht sonnige Tage.

stol/liz

stol