Freitag, 29. November 2013

Immer mehr Jugendliche sterben an Aids

In den ärmeren Ländern sterben immer mehr Jugendliche an Aids. Nach Angaben der UN-Kinderhilfsorganisation Unicef ist die Todesrate in den vergangenen Jahren dramatisch gestiegen.

stol