Freitag, 24. August 2018

Immer mehr Kinder und Jugendliche sind kurzsichtig

Kinder und Jugendliche, die mit Handys und Tablets aufgewachsen sind, neigen immer häufiger zur Kurzsichtigkeit. Der häufige Blick auf den Computer-Bildschirm und auf das Handy begünstigt die Sehschwäche in die Ferne – und das ganz besonders in jungen Jahren.

Immer mehr Kinder und Jugendliche neigen zur Kurzsichtigkeit.
Badge Local
Immer mehr Kinder und Jugendliche neigen zur Kurzsichtigkeit. - Foto: © shutterstock

Dr. Enrico Bertelli, Primar der Augenabteilung im Krankenhaus Bozen, erklärt im Bericht der Sendung „Südtirol Heute“ von der Problematik und warum immer mehr Heranwachsende eine Brille benötigen.

stol

stol