Mittwoch, 06. März 2019

In 2 Grazer Parks treten Schutzzonen in Kraft

Seit Mittwoch gilt für zwei Grazer Parks die Regelung für Schutzzonen. Damit kann die Polizei im Volksgarten und im Metahofpark Personen nach dem Sicherheitspolizeigesetz wegweisen und Betretungsverbote aussprechen. Die Maßnahme richtet sich vor allem gegen Drogendealer. Die Kundmachungen wurden teils schon am Montag bei den Parks angebracht. Die Schutzzonen gelten vorerst sechs Monate.

Auch für den Metahofpark gilt die Schutzzone. - Foto: APA
Auch für den Metahofpark gilt die Schutzzone. - Foto: APA

stol