Freitag, 13. Juni 2014

In Usbekistan freigesprochen: Pescosta darf nach Hause

Norbert Pescosta darf nach Hause: Seit mehreren Tagen saß der Südtiroler Facharzt in Usbekistan fest, nun kann er seine Ausreise organisieren.

stol