Donnerstag, 19. November 2015

Interpol hat 5800 „Jihad-Touristen“ identifiziert

Die internationale Polizeibehörde Interpol hat 5.800 ausländische Kämpfer identifiziert, die sich den Jihadisten im Irak und in Syrien angeschlossen haben.

25.000 Kämpfer sollen auf Seiten des IS im Einsatz sein.
25.000 Kämpfer sollen auf Seiten des IS im Einsatz sein.

stol