Dienstag, 16. August 2011

Italien will Vergehen des „Straßenmordes“ im Strafbuch einführen

Italien will die Strafen für Autofahrer verschärfen, die unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol tödliche Verkehrsunfälle verursachen. Innenminister Roberto Maroni hat vor, das Vergehen des „Straßenmordes“ im Strafbuch einzuführen.

stol