Dienstag, 10. November 2015

Junger Bozner wegen Drogenhandels angezeigt

Am Montag hat eine Streife der Bozner Staatspolizei einen jungen Bozner auf freiem Fuß angezeigt. Der Vorwurf: Drogenhandel.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Der Bozner sei polizeibekannt und sei bereits 2011 wegen Drogenhandels festgenommen worden. 

Die Polizei hatte erfahren, dass der Bozner sich in einem Hotelzimmer einquartiert hatte. Die Beamten gaben sich als Zimmerservice aus und klopften an die Tür, die auch geöffnet wurde.

In einem Koffer fanden die Ordnungshüter 125 Gramm Haschisch und eine Präzisionswaage, die zum Abpacken der zu verkaufenden Ware verwendet wird.

Die Drogen wurden beschlagnahmt.

stol

stol