Samstag, 14. Oktober 2017

Junger Uhu ausgewildert

Kranke, verletzte und hilflose Vögel aufzuziehen, um sie wieder in die Freiheit zu entlassen, das ist die Aufgabe des „Pflegezentrums für Vogelfauna am Burghügel von Schloss Tirol.“ Kürzlich wurde im bekannten Vogelspital eine Reihe von Patienten wieder in Freiheit entlassen. Unter anderem auch ein seltener Gast. Ein männlicher, junger Uhu.

Der Uhu wurde von Florian Gamper (links) und Mitarbeiter Philipp Campei in die Freiheit entlassen.
Badge Local
Der Uhu wurde von Florian Gamper (links) und Mitarbeiter Philipp Campei in die Freiheit entlassen.

stol