Sonntag, 19. November 2017

Kaltern: Brand am Dachstuhl des SAD-Gebäudes

Gegen 6.40 Uhr wurden die Feuerwehren von Kaltern/Markt, Kaltern/Mitterdorf und St. Michael/Eppan am Sonntag zu einem Einsatz gerufen. Am Gebäude der SAD in Kaltern hatte der Dachstuhl Feuer gefangen.

Die Wehrmänner rückten unter schwerem Atemschutz aus, um die Flammen unter Kontrolle zu bringen. - Foto: FFW St. Michael/Eppan
Badge Local
Die Wehrmänner rückten unter schwerem Atemschutz aus, um die Flammen unter Kontrolle zu bringen. - Foto: FFW St. Michael/Eppan

Die Flammen breiteten sich ausgehend von Laub und Holz, welches vor dem alten Bahnhofsgebäude gelegen hatte, auf den Dachstuhl aus. 

Rund 40 Mann der 3 zu Hilfe gerufenen Feuerwehren rückten sogleich unter schwerem Atemschutz aus, um den Brand zu löschen. Nach rund 2 Stunden konnte der Einsatz wieder beendet werden. 

Menschen und Fahrzeuge kamen nicht zu Schaden, der Dachstuhl des Gebäudes wurde hingegen arg in Mitleidenschaft gezogen. 

Die Carabinieri haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

stol 

stol