Samstag, 15. Oktober 2016

Kilometerlanger Stau nach Lkw-Unfall auf Tiroler Inntalautobahn

Auf der Tiroler Inntalautobahn (A12) ist es am Freitagabend nach einem Lkw-Unfall zu einem kilometerlangen Stau gekommen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 51-Jähriger mit seinem Lkw bei Hall West auf die Autobahn auf, als sein Anhänger plötzlich zu schieben begann. Der Lenker verlor die Kontrolle, woraufhin der Anhänger umkippte und die gesamte Fahrbahn blockierte.

Nix geht mehr, hieß es am Freitagabend auf der Inntalautobahn.
Nix geht mehr, hieß es am Freitagabend auf der Inntalautobahn. - Foto: © shutterstock

stol