Montag, 20. Dezember 2010

Kirchenbesuche nehmen ab

Der Trend, der sich in anderen Ländern abzeichnet, spiegelt sich auch in Südtirol wieder: Immer mehr Südtiroler gehen immer seltener in die Kirche. Das hat eine ASTAT-Umfrage ergeben. So gehen 15,7 Prozent der Südtiroler nie in die Kirche, außerdem nehmen die Kirchenbesuche konstant ab.

stol