Samstag, 09. April 2011

Klausen: 200 Meter lange Lärmschutzmauer umgefallen – Schäden an Häusern

Gegen 0.15 Uhr stürzte in der Nacht auf Freitag eine erst kürzlich fertig gestellte, 200 Meter lange und tonnenschwere Lärmschutzwand vor dem ersten Grödner Tunnel oberhalb des Gasthofes und Campingbetriebs „Gamphof“ um. Glücklicherweise kam dabei kein Mensch zu Schaden.

stol