Donnerstag, 26. November 2015

Klima-Gipfel – Papst hält mögliches Scheitern für katastrophal

Papst Franziskus hat wenige Tage vor dem Weltklimagipfel in eindringlichen Worten vor einem möglichen Scheitern der Verhandlungen gewarnt.

Papst Franziskus warnt vor einem Scheitern des Klimagipfels. - Archivbild
Papst Franziskus warnt vor einem Scheitern des Klimagipfels. - Archivbild - Foto: © LaPresse

Es wäre „traurig, ja sogar katastrophal“ wenn sich in Paris Einzelinteressen der Staaten gegenüber dem Gemeinwohl der Menschheit durchsetzen würden, sagte Franziskus bei einem Besuch des Hauptsitzes des UN-Umweltprogramms (UNEP) in Nairobi.

„Der Klimawandel ist ein globales Problem mit schwerwiegenden Folgen“, sagte der 78-Jährige. Die Beratungen in Paris beginnen am Montag.

Das Oberhaupt der katholischen Kirche besucht während einer sechstägigen Afrika-Reise die Länder Kenia, Uganda und die Zentralafrikanische Republik.

apa/dpa

stol