Donnerstag, 27. Juni 2019

„Klima-Notstand” in Frankreich

Inmitten der Hitzewelle hat das französische Parlament den „Klima-Notstand” erklärt. Die Abgeordneten der Pariser Nationalversammlung nahmen am Donnerstag mehrheitlich eine Vorlage der Regierung an, in der von einem „Umwelt- und Klima-Notstand” die Rede ist. Umweltminister Francois de Rugy sprach von einer „politischen Erklärung”.

Freiplätze für den Schulsport blieben wegen der Hitze menschenleer Foto: APA (AFP)
Freiplätze für den Schulsport blieben wegen der Hitze menschenleer Foto: APA (AFP)

stol