Donnerstag, 14. März 2019

Klimaaktivistin Thunberg für Friedensnobelpreis nominiert

Die junge schwedische Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg ist für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen worden. Der norwegische Abgeordnete Freddy Andre Ostvegard sagte am Donnerstag, er und zwei seiner Kollegen hätten den Vorschlag rechtzeitig vor Fristablauf Ende Jänner eingereicht. Damit könnte die 16-jährige Schülerin noch in diesem Jahr ausgezeichnet werden.

Thunberg hat mit ihrem Klimastreik eine Massenbewegung gestartet.
Thunberg hat mit ihrem Klimastreik eine Massenbewegung gestartet. - Foto: © APA/AFP

stol