Freitag, 16. Februar 2018

Kormoranaffäre: Spagnolli freigesprochen

Als Luigi Spagnolli, Direktor im Amt für Jagd und Fischerei, eine Expertise über Kormorane erstellte, handelte er gemäß seinen Amtspflichten. Zu dem Schluss kam am Freitag der Richtersenat am Rechnungshof.

Luigi Spagnolli wurde am Freitag freigesprochen.
Badge Local
Luigi Spagnolli wurde am Freitag freigesprochen. - Foto: © D

Luigi Spagnolli war wegen seines Gutachtens über die Kormorane vor den Rechnungshof zitiert worden und hätte laut Forderung der Staatsanwaltschaft 3106 Euro zahlen müssen. 

Am Freitag wurde Spagnolli am Rechnungshof freigesprochen. Wie schon dessen Rechtsanwalt Marco Mayr betont hatte, befand auch das Gericht, dass es zu seinen Aufgaben gehöre, Expertisen abzugeben.

D/rc

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe lesen Sie in der Wochenend-Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol