Freitag, 09. Dezember 2016

Krankenhaus-Protokolle beschlagnahmt

Rund 100 Protokolle sind im Bozner Spital kürzlich beschlagnahmt worden.

Badge Local
Foto: © APA/EPA

100 Protokolle über Eingriffe, die in den vergangenen 2 Jahren in der HNO-Abteilung des Bozner Spitals durchgeführt wurden, haben die Ermittler der Carabinieri-Sondereinheit  NAS am Mittwochvormittag im Auftrag von Staatsanwalt Igor Secco beschlagnahmt.

Geklärt werden soll, ob für alle Eingriffe zwingend gesundheitliche Gründe vorlagen.

D/stol

stol