Samstag, 08. Dezember 2018

Kreml würdigt Alexejewas Arbeit für russische Zivilgesellschaft

Der russische Präsident Wladimir Putin hat nach Angaben seines Sprechers die Arbeit der verstorbenen Menschenrechtlerin Ljudmila Alexejewa gewürdigt. „Der Präsident schätzt den Beitrag von Ljudmila Alexejewa für die Entwicklung der Zivilgesellschaft in Russland sehr“, sagte Putins Vertrauter, Dmitri Peskow, am Samstagabend der Agentur Interfax zufolge.

Foto: © shutterstock

stol