Donnerstag, 04. August 2016

Kronplatz: Mountainbiker stürzt bei Abfahrt schwer

Ein Freizeitunfall hat sich am Donnerstag um die Mittagszeit am Kronplatz zugetragen. Ein rund 50-jähriger Deutscher kam mit seinem Mountainbike schwer zu Sturz und musste mit dem Rettungshubschrauber nach Bozen geflogen werden.

Archivbild
Badge Local
Archivbild - Foto: © APA/AFP

Ersten Informationen zufolge stürzte der Mountainbiker aus Deutschland bei seiner Abfahrt auf der Downhillstrecke in Richtung Reischach schwer. Der Sturz ereignete sich kurz unterhalb der Herzlalm.

Der Mann zog sich ein starkes Rückentrauma zu, war aber immer bei Bewusstsein.

Der Bergrettungsdienst Bruneck versorgte den Radfahrer, das Team des Rettungshubschraubers Pelikan 2 lieferte den Patienten ins Brunecker Spital ein.

Nach einer Kontrolle im Krankenhaus und nach Abklärung mit dem Team des Rettungshubschraubers Pelikan 1 wurde der Patient ins Regionalkrankenhaus nach Bozen geflogen.

stol

stol