Donnerstag, 27. Februar 2020

Küchenbrand in Innermühlwald

Zu einem Einsatz gerufen worden sind am Donnerstagnachmittag die Freiwilligen Feuerwehren Mühlwald und Lappach. In einem Bauernhaus in Innermühlwald ist die Küche in Flammen aufgegangen.

Im Einsatz standen die Feuerwehren von Mühlwald und Lappach.
Badge Local
Im Einsatz standen die Feuerwehren von Mühlwald und Lappach. - Foto: © FF Mühlwald
Beim Eintreffen der Feuerwehr Mühlwald stand die Küche bereits in Vollbrand, die FFW Mühlwald forderte die Unterstützung der FFW Lappach an.

Dank des raschen Einsatzes des Atemschutztrupps konnte ein Übergreifen der Flammen auf den Rest des Hauses im letzten Moment verhindert werden. Laut Angaben der FFW Mühlwald ging das Feuer vom Holzherd in der Küche aus.

Der Bewohner des Bauernhofs wurde zur Kontrolle in das Krankenhaus von Bruneck eingeliefert.

Alarm geschlagen hatte ein Mann aus Lappach, der auf der Heimfahrt vom Einkaufen in Bruneck am alten Bauernhaus vorbeikam. Er erkannte den Ernst der Lage und wählte die Notrufnummer 112.

Die Feuerwehren Mühlwald und Lappach standen mit insgesamt 30 Mann im Einsatz, die Nachlöscharbeiten dauerten bis in den Abend an. Auch die Carabinieri von Sand in Taufers und das Weiße Kreuz Ahrntal waren vor Ort.

stol