Mittwoch, 08. Januar 2020

Ladenbesitzer verhindert Einbruch und erwischt Täter

Am Dienstagabend hat ein Mann versucht, ins Geschäft „Electro Shop“ in Stern/La Ila einzubrechen. Allerdings hat ihn Geschäftsbesitzer Andreas Töchterle dabei erwischt und nach einem gescheiterten Fluchtversuch bis zum Eintreffen der Carabinieri festgehalten.

Ein Einbrecher hat am Dienstagabend versucht, in den „Electro Shop“ (Bildmitte) in Stern/La Ila einzudringen, wurde dabei aber vom Ladenbesitzer erwischt.
Badge Local
Ein Einbrecher hat am Dienstagabend versucht, in den „Electro Shop“ (Bildmitte) in Stern/La Ila einzudringen, wurde dabei aber vom Ladenbesitzer erwischt. - Foto: © Google Streetview

Wie jeden Abend hatte Andreas Töchterle auch am Dienstag seinen „Electro Shop“ in Stern gegen 19.15 Uhr verlassen und sich auf den Heimweg nach Pedratsches begeben, Doch bereits wenige Minuten später, gegen 19.30 Uhr, wurde er von einer Alarmanlage aufgeschreckt, die an sein Handy gekoppelt ist: Jemand versuchte, sich gewaltsam Zutritt zu seinem Elektrogeschäft zu verschaffen.

Dank einer Überwachungskamera konnte Töchterle sogar den Einbruchsversuch auf seinem Handy mitverfolgen. Da die Alarmsirene vor dem Geschäft derzeit defekt ist, wusste der Täter nicht, dass er einen Alarm ausgelöst hatte.

Andreas Töchterle setzte sich umgehend in sein Auto und fuhr wieder retour nach Stern. Noch auf der Fahrt verständigte er die Carabinieri.

Als er beim Geschäft eintraf, hantierte der Einbrecher noch immer an der gläsernen Schiebetür herum, ergriff aber sofort die Flucht, als er den Ladenbesitzer sah.

Andreas Töchterle lief dem Mann hinterher und konnte ihn bereits wenige Meter danach einholen. Es gelang ihm, den gescheiterten Einbrecher bis zum Eintreffen der Carabinieri festzuhalten. Diese nahmen den in flagranti erwischten Täter umgehend fest.

Dem Mann war es zwar nicht gelungen, ins Geschäft einzudringen, allerdings richtete er erheblichen Schaden an der Tür an.

ds