Donnerstag, 21. Oktober 2010

Ladinische Schule: Neue Lehrmethoden und Unterrichtmaterialien für die Mehrsprachigkeit

An Kindergärten und Schulen der ladinischen Täler soll die Mehrsprachigkeit mit Hilfe neuer Lehr- und Lernmethoden und Unterrichtsmaterialien verstärkt gefördert werden. „Die Mehrsprachigkeit ist die Stärke der ladinischen Schule, auf die wir auch künftig besonderes Augenmerk legen werden", betonte Landesrat Florian Mussner. Dabei können sich die Schulen nun auf eine neue Dienststelle im Ladinischen Schulamt stützen.

stol