Freitag, 15. Mai 2015

Laimer am Rechnungshof verurteilt

240.000 Euro soll Ex-Landesrat Michl Laimer in Sachen SEL-Skandal an das Land zurückzahlen: So das Urteil des Rechnungshofs am Freitag.

Badge Local
Foto: © D

Staatsanwalt Robert Schülmers hatte im Januar eine Summe von 958.000 gefordert: Damit sollte Imageschaden, Misswirtschaft und Caia-Gutachten wiedergutgemacht werden.

Laimer-Verteidiger Gerhard Brandstätter hatte die Forderung als wahnwitzig bezeichnet. Der Richter am Rechnungshof gab ihm offenbar recht:

Am Freitag wurde der Ex-Energielandesrat zu einer Rückzahlung von 240.000 Euro verurteilt.

stol

stol