Mittwoch, 23. August 2017

Latsch: Unfall fordert mehrere Verletzte

Zu einem Verkehrsunfall zwischen mehreren Fahrzeugen ist es am Mittwochnachmittag auf der Vinschger Staatsstraße bei Latsch gekommen. Insgesamt 6 Personen mussten verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Mehrere Pkw waren in den Unfall verwickelt. Foto: FFW Latsch
Badge Local
Mehrere Pkw waren in den Unfall verwickelt. Foto: FFW Latsch

Der Unfall ereignete sich gegen 13.45 Uhr auf der Staatsstraße zwischen dem Kreisverkehr der Latscher Ortseinfahrt und dem Camping Vermoi. Am Unfall beteiligt waren insgesamt 3 Fahrzeuge, ein Pkw mit Touristen aus Deutschland, ein Auto mit Südtirolern sowie ein Fahrzeug mit Schweizern.

Eine Frau aus Deutschland zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Ein Mann aus Morter verletzte sich mittelschwer, eine Frau aus dem Pustertal kam mit leichten Verletzungen davon.

Ein Deutscher und 2 Schweizer verletzten sich ebenfalls leicht bis mittelschwer. Die 3 Fahrzeuge erlitten Totalschaden. 

Der Schlanderser Notarzt kümmerte sich um die Erstversorgung, das Weiße Kreuz Schlanders sowie das Weiße Kreuz Naturns und Meran brachten die Verletzten anschließend in das Schlanderser Krankenhaus. 

Auch 2 Südtiroler verletzten sich beim Unfall. Foto: FFW Latsch 

Die Freiwillige Feuerwehr von Latsch kümmerte sich um die Aufräumarbeiten. Aufgrund des Unfalls bildeten sich Staus in beide Richtungen. 

Die Carabinieri von Schlanders haben die Erhebungen zum Unfall aufgenommen. 

stol/am

stol