Donnerstag, 04. August 2016

Lauschattacke in der Apotheke: Stocker meldet sich zu Wort

Die Verbraucherzentrale erhebt schwere Vorwürfe gegen die Apotheken: Ein Test habe gezeigt, dass man es dort mit der Privacy nicht ganz so genau nehme. Nun meldet sich die Landesrätin zu Wort.

Badge Local
Foto: © shutterstock

In einer Pressemitteilung unterstreicht Gesundheitslandesrätin Martha Stocker die Bedeutung der Vertraulichkeit in Gesundheitsfragen.„Vertraulichkeit ist immer dann besonders wichtig, wenn es um Gesundheit und Krankheit geht“, betont sie. Im Gespräch mit dem Apothekerverband und Federfarma wolle sie diese Thematik vorbringen. 

Wie berichtet, hatte die Verbraucherzentrale Südtirol (VZS) kräftige Privacy-Bedenken in Südtirols Apotheken vorgebracht (hier der komplette Artikel).

stol 

stol