Sonntag, 13. Januar 2019

Lawinengefahr: Achenpass gesperrt

Die beiden Straßen, B181 und B307, über den Achenpass sind bis voraussichtlich Montag für den Straßenverkehr gesperrt.

Der Pass ist wegen Lawinengefahr gesperrt. - Foto: Zoom.Tirol
Der Pass ist wegen Lawinengefahr gesperrt. - Foto: Zoom.Tirol

Der Pass, der Österreich mit Deutschland verbindet, ist wegen Lawinengefahr gesperrt. Laut ADAC voraussichtlich bis Montag.

Die B181 ist ab Strass im Zillertal in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die B307 ist dagegen bei Gmund-Vorderriß in beide Richtungen zwischen Wildbad-Kreuth und dem Grenzübergang gesperrt.

Ebenso wie der Achenpass, ist auch der Fernpass gesperrt. „Tirol Heute“ hat darüber berichtet.

stol

stol