Montag, 23. Januar 2017

Lawinengefahr in den Marken: Südtiroler Retter weiter im Einsatz

Die 49 Männer des Hilfszuges aus Südtirol bleiben voraussichtlich bis Donnerstag im von Beben und Schneemassen gezeichneten Katastrophengebiet in den Marken.

Mit schwerem Gerät arbeiten sich die Männer des Hilfszuges des Südtiroler Bevölkerungsschutzes durch die Schneemassen. - Foto: LPA/Agentur für Bevölkerungsschutz
Badge Local
Mit schwerem Gerät arbeiten sich die Männer des Hilfszuges des Südtiroler Bevölkerungsschutzes durch die Schneemassen. - Foto: LPA/Agentur für Bevölkerungsschutz

stol