Samstag, 10. Oktober 2015

Leiter des Aiut Alpin erhält Verdienstorden der Republik Italien

Der Leiter des Rettungsdienstes Aiut Alpin Dolomites, Raffael Kostner, hat am Samstag den Verdienstorden der Republik Italien erhalten.

Raffael Kostner, einer der Mitbegründer des Aiut Alpin Dolomites, wurde mit dem Verdienstorden der Republik Italiens ausgezeichnet.
Badge Local
Raffael Kostner, einer der Mitbegründer des Aiut Alpin Dolomites, wurde mit dem Verdienstorden der Republik Italiens ausgezeichnet. - Foto: © D

Wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa am Samstag berichtet, hat Staatspräsident Sergio Mattarella die insgesamt 18 Preisträger am Vormittag bekannt gegeben. Der Verdienstorden wird an Personen vergeben, die sich heldenhaft für die Republik Italien eingesetzt haben.

Kostner ist seit 1968 Mitglied der Bergrettung und Mitbegründer des Aiut Alpin Dolomites. Er habe sich seit Jahren mit großem Einsatz und großer Menschlichkeit für andere eingesetzt, begründet Mattarella die Auszeichnung.

Ansa beschreibt den Leiter des Aiut Alpin Dolomites als einen der bekanntesten und geschätztesten Bergretter auf internationaler Ebene.

stol

stol