Mittwoch, 05. August 2020

Lkw-Fahrer mit rund 2 Promille unterwegs

Ein betrunkener Lkw-Fahrer ist den Ordnungshütern kürzlich ins Netz gegangen.

Der Lkw-Lenker setzte sich betrunken ans Steuer (Symbolfoto).
Badge Local
Der Lkw-Lenker setzte sich betrunken ans Steuer (Symbolfoto). - Foto: © shutterstock
Wie die Quästur am Mittwoch in einer Presseaussendung mitteilt, konnte hielt die Straßenpolizei am späten Dienstagnachmittag auf der Nordspur der A22 bei Sterzing einen auffallend langsam fahrenden Lkw an.

Laut Presseaussendung habe sich der 50-jährige rumänische Lenker des Fahrzeugs in einem verwirrten Zustand befunden. Zudem konnten die Polizisten starken Alkoholgeruch feststellen. Der Verdacht sollte sich bestätigen, ein Alkoholtest beim Fahrer ergab einen Alkoholpegel von rund 2 Promille.

Der Mann kassierte eine Anzeige, zudem wurde ihm der Führerschein entzogen. Weil das Gesetz gegen Berufsfahrer aufgrund ihrer besonderen Verantwortung im Straßenverkehr noch härtere Strafen vorsieht, erwarten den Rumänen noch weitere Konsequenzen.

stol