Montag, 01. August 2016

Lkw überschlägt sich auf der Brennerautobahn

Am Montagmorgen hat sich auf der Südspur der Brennerautobahn zwischen Sterzing und Brixen ein Lkw-Unfall ereignet.

Der Lkw durchbrach die Leitplanken und landete in der angrenzenden Wiese. - Foto: FFW Sterzing
Badge Local
Der Lkw durchbrach die Leitplanken und landete in der angrenzenden Wiese. - Foto: FFW Sterzing

Die Freiwilligen Feuerwehren von Sterzing, Brixen und Vahrn erreichte der Notruf gegen 8.15 Uhr: Alarmstufe 6 - Große technische Hilfeleistung.

Ein Lkw, der von Sterzing kommend nach Süden unterwegs war, hatte die seitliche Leitschiene durchbrochen und war anschließend auf die angrenzende Wiese gestürzt.

Glücklicherweise wurden weder der Fahrer noch andere Personen verletzt. 

Infolge des Unfalls trat der Treibstoff des Lkws aus, der von den Feuerwehren gebunden und abgepumpt wurde.

Nach rund 2 Stunden war der Einsatz beendet. Die Autobahn war während der Aufräumarbeiten nur einspurig befahrbar.

stol

stol