Mittwoch, 07. Februar 2018

Mailand: 19-Jährige ermordet

Nach dem Tod der Römerin Pamela Mastropietro in Macerata vergangene Woche sorgt das gewaltsame Ende einer weiteren Teenagerin für Eklat.

Die 19-jährige Jessica Valentina Foaro wurde in einer Mailänder Wohnung tot aufgefunden.
Die 19-jährige Jessica Valentina Foaro wurde in einer Mailänder Wohnung tot aufgefunden.

In einer Mailänder Wohnung ist gestern die Leiche der 19-Jährigen Jessica Valentina Foaro aufgefunden worden. Das Mädchen wurde mit 2 Messerstichen in der Wohnung eines Straßenbahnfahrers, Alessandro Garlaschi (39) entdeckt, der als mutmaßlicher Täter festgenommen wurde.

Das Opfer lebte seit einiger Zeit in der Wohnung Garlaschis und seiner Frau. Die Ermittler vermuten, dass Garlaschi versucht habe, Foaro sexuell anzugreifen. Auf ihre Reaktion solle er die junge Frau ermordet haben.

Der Mord ereignete sich in einer Wohnung im zweiten Stock eines Mailänder Gebäudes im Besitz einer Genossenschaft von Bediensteten der Nahverkehrsgesellschaft ATM. Foaro hielt sich seit circa 10 Tagen in der Wohnung Garlaschis auf, nachdem sie einige Zeit in einer Drogenentzugsanstalt verbracht hatte. Der Festgenommene gestand seine Tat. Seine Frau wurde von der Polizei befragt.

apa

stol