Freitag, 11. Mai 2018

Mailand: Kind fällt vom Balkon – tot

Im Mailänder Stadtteil Seggiano di Pioltello ist am Donnerstagabend ein Kind beim Spielen vom Balkon gestürzt. Es ist noch auf dem Weg ins Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen, berichtet die Nachrichtenagentur Ansa.

Das Kind erlag eine Stunde später seinen Verletzungen.
Das Kind erlag eine Stunde später seinen Verletzungen. - Foto: © shutterstock

Der Unfall ereignete sich gegen 20.30 Uhr, als das 4-jährige afghanische Kind beim Spielen einem Ball nacheilte. Dabei fiel es vom Balkon der Wohnung im fünften Stock. Nachdem es ins Krankenhaus von San Raffaele eingeliefert wurde, erlag es gegen 21.30 Uhr seinen schweren Verletzungen, so Ansa.

Ersten Informationen zum Unfallhergang zufolge, sei dem Kind der Ball über den Balkon geflogen. Es kletterte auf einen Korb, um sich nach dem Ball umzusehen – wo es das Gelichgewicht verlor und in die Tiefe stürzte.

stol

stol