Samstag, 14. Mai 2016

Mann wirft sein Baby aus dem Fenster – Kind stirbt

In Deutschland hat ein Mann sein zwei Monate altes Baby aus dem Fenster seiner Wohnung im zweiten Stock geworfen.

Foto: © shutterstock

Der Säugling sei in der Nacht zum Samstag noch am Tatort in Frankenthal (Pfalz) gestorben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Vorausgegangen war ein Streit des 32-Jährigen mit seiner Freundin. Dabei stach er mit einem Messer auf die Frau ein.

Die 20-Jährige konnte verletzt aus der Wohnung flüchten. Als die Polizei am Tatort eintraf, hatte der Mann seine vier und sechs Jahre alten Kinder im Arm und ein Messer in der Hand. Bei der Festnahme wurde der Mann verletzt. Auch die sechsjährige Tochter kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus.

apa/dpa

stol